Gesucht!

Für die musikalische Leitung des OCC Fanfarenzugs.

Momentan besteht der OCC Fanfarenzug, den es bereits seit 1981 gibt, aus 25 aktiven Musikern – eine echt verschworene Gemeinschaft innerhalb der großen OCC-Familie. Der Fanfarenzug spielt klassische Naturton Es-Fanfaren in Kombination mit Landsknecht-Trommeln. Die Formation spielt überwiegen während der Fastnachtskampagne (OCC Prunksitzungen, Ordenskommers, Gastspiele bei befreundeten Vereinen, Umzüge…) aber gelegentlich auch zu anderen Veranstaltungen im Jahr. Geprobt wird ganzjährig einmal pro Woche.

Der OCC sucht eine neue musikalische Leitung als Ersatz für unseren langjährigen Leiter Martin Fritzinger, der sein Amt nach 33 Jahren in gute Hände übergeben möchte und den Übergang, wenn gewünscht, gerne aktiv Mitbegleiten kann.

Vorraussetzung sind:

  • persönliche Spielpraxis mit Trompette und/oder Naturton Es-Fanfaren
  • hervorragende Notenkenntnisse, sowie die Fähigkeit Musikstücke auf Naturfanfaren umschreiben zu können
  • Begeisterung für die musikalische Weiterbildung unserer Aktiven und des Nachwuchses
  • Einfühlungsvermögen, Freude und Geselligkeit

Was der OCC Fanfarenzug bietet:

  • ein Team aus erfahrenen Aktiven
  • Offenheit für Neues
  • eine verschworene Gemeinschaft
  • Geselligkeit und Spaß kommt nicht zu kurz

Gerne sehen wir uns unverbindlich zu einem ersten Gespräch.
Jens Siebert | E-Mail: 1.Vorstand@occ-online.de

Der OCC Fanfarenzug

Fanfarenklang und Trommelwirbel

Da man in den ersten Jahren nach der Vereinsgründung bei den Prunksitzungen auswärtige Fanfarenzüge engagiert hatte, wuchs der Wunsch einen eigenen Fanfarenzug zu . Der Fanfarenzug wurde im Jahre 1981 vom Ottenauer Carneval Club unter der Präsidentschaft von Klaus Dieter Kneisch gegründet.

So wurde im März 1981 unter der Leitung des damaligen Elferrates Gerd Grössereine eine junge Schar von Freiwilligen auf Naturfanfaren und Landsknechttrommeln ausgebildet. Im selben Jahr wurden vom OCC außer den Instrumenten auch Landsknechts-Trachten angeschafft und in Eigenregie Fahnen angefertigt.

Erster Auftritt bei den Prunksitzungen fand dann schon im Jahre 1982 mit großem Erfolg statt. Ab dem Jahre 1984 übernahm Wilfried Kistner als neuer Zugführer und Musikalischer Leiter den Fanfarenzug.In der Folgezeit, die noch immer vom Aufbau und Erweiterung geprägt war,wurden weitere Erfolge bei verschiedensten Auftritten erzielt.

Im Jahre 1985 wurde der Fanfarenzug Mitglied im Verband Südwestdeutscher Fanfarenzüge. Durch die alljährlich stattfindenden Verbandstreffen sind sehr viele Kontakte und Freundschaften zu anderen Fanfarenzügen entstanden, die bis heute bestehen.

Ab dem Jahre 1988 übernahm Martin Fritzinger die Ausbildung und unterstützte Wilfried Kistner in der Probenarbeit.

Im Jahre 1991 wurde das 10 jährige Bestehen des Fanfarenzuges verbunden mit dem Sektionstreffen Süd gefeiert. Unvergessen wird hier der „Abend der Fanfaren“ bleiben, an dem einige der besten Fanfarenzüge verschiedener Sektionen teilnahmen.

Ein Führungswechsel wurde 1992 vollzogen und die Verantwortung übernahm Jürgen Schleich als Vorstand und Zugführer. Martin Fritzinger übernahm die Musikalische Leitung.

Brenda Kraft, die seit der Gründung des Fanfarenzuges bis heute aktiv mitwirkt, übernahm im Jahre 1999 das Vorstandsamt. Ab dem Jahr 2003  wird der Fanfarenzug unter der Gesamtleitung von Martin Fritzinger geführt. Der OCC ist stolz auf all die aktive Fanfarenzug-Mitglieder, die sich trotz der Vielfalt anderer Freizeitangebote sich bei uns wohlfühlen. Der Fanfarenzug ist eine gesellige Truppe bei der sich Jung und Alt mischen.

Der Fanfarenzug des OCC wird auch in Zukunft weiterhin der Brauchtumspflege mit Naturtonfanfaren und Landsknechttrommeln treu bleiben – die Begeisterung des Publikums ist eine Bestätigung dafür.

Gruppeninfo

gegründet 1981

Gesamtleitung Martin Fritzinger

Proben finden jeden Donnerstag um 20.00 Uhr im OCC Vereinsheim statt.

Impressionen